News

UNSERE «FOTOTECA»

Auf dem Felskopf ob Trin steht die Burg Crap Sogn Barcazi(Foto: W. Derichsweiler)

News

Neuer Doppelfaszikel

Doppelfaszikel 190/191

Im Oktober 2019 ist der Doppelfaszikel 190/191 mit der Wortserie von MICHEL ‚Michael‘ bis MINA II ‚Miene‘ erschienen.

Hier erfährt man, dass im Engadiner Dorf Susch zwei besonders starke Männer, namentlich die Brüder MICHEL, lebten. Oder (um bei diesem Wort zu bleiben) dass die Deutschen oder auch nur die Deutschbündner ils Michels genannt wurden.

Dass eine MICLA oder SMIULA ein (Brot-)Krümel ist, wissen wir. Aber auch, dass es sich hierbei um schwimmende Butterflöckchen (bei der Butterherstellung) handeln kann? Und wussten Sie, dass eine der unzähligen Benennungen für den ‚Haarspalter, Besserwisser' auch unter MICLA zu finden ist? Il spartamiclas (wörtl. der Krümchenzerteiler).

Wer Rezepte sucht, darf sich im Artikel MIGLUNS, MALUNS umschauen und verschiedene Zubereitungsarten des Kartoffelribels ausprobieren (z.T. sogar ohne Kartoffelzutat). Und noch mehr gibt es zu lesen: ein MIGLUN kann auch ein eher trockener, nüchterner Mensch sein.

In diesem Sinne: Gute Lektüre und guten Appetit! Der neue Fazikel ist in unserem Webshop bestellbar.
Doppelfaszikel 190/191